Audi MMI  Kommunikation  Audi connect
Sie können das MMI als WLAN-Hotspot für die Internetnutzung mit bis zu acht WLAN-Geräten verwenden. Während der Fahrt ist eine eingeschränkte Nutzung nicht befestigter, leichter, kleiner WLAN-Geräte nur im Fond des Fahrzeugs möglich.
Voraussetzung: Die Zündung ist eingeschaltet.
Wählen Sie: Taste TEL > Steuerungstaste Einstellungen > Netzwerkverbindung (WLAN).
Über das Menü Netzwerkverbindung (WLAN) können folgende Einstellungen vorgenommen werden:
WLAN aktiv
Der WLAN-Hotspot des MMI ist werkseitig deaktiviert. Schalten Sie den WLAN-Hotspot auf sichtbar, bevor Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Fahrzeug und Ihrem WLAN-Gerät herstellen.
  • aus: Der WLAN-Hotspot des MMI ist deaktiviert. Eine Internetverbindung ist nicht möglich.
  • sichtbar: Der WLAN-Hotspot des MMI ist aktiv und kann für eine Internetverbindung genutzt werden.
  • unsichtbar: Der WLAN-Hotspot des MMI ist aktiv, aber für andere Geräte nicht sichtbar. Eine Verbindung mit neuen WLAN-Geräten kann nicht hergestellt werden.
WLAN-Einstellungen
Die WLAN-Verbindung zwischen Ihrem Fahrzeug und Ihrem WLAN-Gerät (Laptop, Mobiltelefon) ist verschlüsselt. Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie beim Einrichten Ihres WLAN-Geräts folgende Werte eingeben. Diese können Sie bei Bedarf ändern.
  • Zugangspunkt (SSID): Name des WLAN-Netzwerks
  • Verschlüsselungsart: WEP, WPA oder WPA2
  • Passwort: Je nach Verschlüsselungsart wird im MMI ein Passwort generiert, mit dem die WLAN-Verbindung verschlüsselt wird. Das Passwort kann geändert werden. Wählen Sie dabei ein entsprechend sicheres Passwort. Bei Verschlüsselungsart WEP muss das Passwort genau 13 Zeichen lang sein. Bei Verschlüsselungsart WPA oder WPA2 muss das Passwort mindestens 8 (maximal 63) Zeichen lang sein.
  • Für andere sichtbar: Die Sichtbarkeit Ihres WLAN-Netzwerks kann ein-/ausgeschaltet werden.
  • Einstellungen übernehmen: Die geänderten Einstellungen werden im MMI übernommen. Die Änderungen müssen Sie anschließend an Ihrem mobilen WLAN-Gerät aktualisieren.
ACHTUNG!
  • Lassen Sie sich als Fahrer durch die Nutzungsmöglichkeiten des WLAN-Hotspots vom Verkehrsgeschehen nicht ablenken – Unfallgefahr!
  • Laptops und vergleichbar schwere Geräte können nur im Stand sicher betrieben werden, da sie wie alle losen Teile im Falle eines Unfalls durch das Fahrzeug geschleudert werden und schwere Verletzungen verursachen können. Derartige Geräte sind während der Fahrt immer sicher zu verstauen.
  • Während der Fahrt dürfen auf den vorderen Sitzen im Wirkungsbereich der Airbags keine WLAN-Geräte verwendet werden. Beachten Sie ebenfalls die Warnhinweise in der separat mitgelieferten Fahrzeugbetriebsanleitung im Kapitel „Airbag-System“ unter „Wichtige Sicherheitshinweise zum Front-Airbag-System“.
Vorsicht!
Beachten Sie, dass Vorkehrungen zum Datenschutz, zum Anti-Virusschutz sowie zum Schutz vor Datenverlusten auf mobilen Geräten, die Sie für die Internetnutzung über den WLAN-Hotspot verwenden, in Ihrer eigenen Verantwortung liegen.
Hinweis
  • Unter Umständen ist für die Nutzung des WLAN-Hotspots ein kostenpflichtiger, separater Mobilfunkvertrag notwendig. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.
  • Durch den Empfang von Datenpaketen über den WLAN-Hotspot aus dem Internet können, abhängig von Ihrem Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten entstehen: Die Verwendung einer Daten-Flatrate wird dringend empfohlen! Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.
  • Weitere Informationen zu den Audi connect Diensten finden Sie unter www.audi.com/connect (www.audi.de/connect) oder bei einem Audi Betrieb.