Audi A3  Start und Fahrt  Öffnen und schließen  Zentralverriegelung
Bei einem Ausfall der Zentralverriegelung kann die Fahrertür am Schließzylinder ent-/verriegelt werden.
Um die Fahrertür zu entriegeln, drehen Sie den Schlüssel in Öffnungsstellung -A-.
Um die Fahrertür zu verriegeln, bringen Sie den Wählhebel in Stellung P (Automatikgetriebe) und drehen Sie den Schlüssel einmal in Schließstellung -B- ACHTUNG!.
Um die Diebstahlwarnanlage* auszuschalten, müssen Sie nach dem Öffnen der Fahrertür innerhalb von 15 Sekunden die Zündung einschalten. Andernfalls wird der Alarm ausgelöst.
Ob beim Entriegeln das gesamte Fahrzeug oder nur eine der Türen entriegelt wird, ist abhängig von den Einstellungen im Fahrerinformationssystem* (MMI*) Link.
ACHTUNG!
Gilt für Fahrzeuge mit Diebstahlwarnanlage*: Bei von außen abgeschlossenem Fahrzeug mit eingeschaltetem Safelock* dürfen keine Personen - vor allem keine Kinder - im Fahrzeug zurückbleiben, weil sich die Türen und Fenster von innen nicht mehr öffnen lassen Link. Verriegelte Türen erschweren Helfern im Notfall in das Fahrzeuginnere zu gelangen - Lebensgefahr!
Vorsicht!
Gilt für Fahrzeuge mit Start-Stop-System und der Taste Start Engine Stop*: Wenn das Start-Stop-System den Motor abgestellt hat, bleibt die Zündung eingeschaltet. Vergewissern Sie sich vor dem Verlassen des Fahrzeugs, dass die Zündung ausgeschaltet ist Link. Das Fahrzeug lässt sich sonst nicht verriegeln.
Hinweis
Weitere Funktionen des Funkschlüssels bzw. Komfortschlüssels Link.