Audi A3  Start und Fahrt  Automatisches Getriebe  S tronic
Gilt für Fahrzeuge: mit S tronic-Getriebe
Bei einem Ausfall der Stromversorgung kann der Wählhebel notentriegelt werden.
In diesem Abschnitt ist das Notentriegeln des Wählhebels bei Rechtslenkerfahrzeugen beschrieben.
Die Notentriegelungsvorrichtung befindet sich rechts unter der Schaltkulisse des Wählhebels. Die Entriegelung erfordert fachmännisches Geschick. Wir empfehlen deshalb, gegebenenfalls Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Zur Entriegelung benötigen Sie den Schraubendreher aus dem Bordwerkzeug, das sich im Gepäckraum befindet Link. Verwenden Sie die flache Seite der umsteckbaren Schraubendreherklinge.
Wählhebelabdeckung abnehmen
Schließen Sie die Parkbremse  ACHTUNG!, um Ihr Fahrzeug gegen Wegrollen zu sichern.
Stecken Sie die flache Seite des Schraubendrehers seitlich in den Schlitz neben dem Schaltsack und heben Sie den Schaltsack ab Abb. 1.
Ziehen Sie mit der Hand den Schaltsack an den Ecken vorsichtig nach oben und stülpen Sie ihn über den Schaltknauf -1- Abb. 2.
Nehmen Sie die Gangleiste heraus und lassen Sie sie am Kabel seitlich herunterhängen -1- Abb. 2.
Wählhebel notentriegeln
Drücken Sie seitlich mit Hilfe des Schraubendrehers auf die gelbe Entriegelungstaste  und halten Sie sie gedrückt -2- Abb. 2.
Drücken Sie nun die Sperrtaste am Wählhebel -A- und bringen Sie den Wählhebel in Position N.
Legen Sie die Gangleiste nach der Notentriegelung wieder in die Schaltkulisse und clipsen Sie den Schaltsack wieder ein.
Wenn bei einem Ausfall der Stromversorgung (z. B. entladene Batterie) das Fahrzeug geschoben oder abgeschleppt werden soll, muss mit Hilfe der Notverriegelungsvorrichtung der Wählhebel in Stellung N gebracht werden.
ACHTUNG!
Der Wählhebel darf nur aus der Stellung P genommen werden, wenn die Parkbremse geschlossen ist. Falls dies nicht funktioniert, sichern Sie das Fahrzeug mit dem Bremspedal. Bei Gefälle würde sich sonst das Fahrzeug beim Herausnehmen des Wählhebels aus Position P unvorhergesehen in Bewegung setzen - Unfallgefahr!